Änderung der Verantwortungsbereiche im Vorstand von Statkraft zum 1. Februar 2013

14.12.2012 | News

Logo Statkraft

Die Verantwortungsbereiche der Vorstandsmitglieder Hilde Bakken und Steinar Bysveen werden sich zum 1. Februar 2013 ändern. Hilde Bakken wird ab Februar den Bereich Erzeugung verantworten.

Steinar Bysveen wird für den neu geschaffenen Bereich Corporate Development verantwortlichen zeichnen. In seine Verantwortlichkeit fällt nach wie vor der Geschäftsbereich industrielle Unternehmensbeteiligungen. Hinzukommen unter anderem die Bereiche Strategie, Mergers & Acquisitions und die Stabsfunktionen des Unternehmens wie Corporate Responsibility, Gesundheit, Umwelt und Arbeitsschutz, Corporate Communications und Human Resources.

Einer der Treiber für diese Entscheidung ist die Stärkung des Geschäftsbereiches Stromerzeugung und die bessere Spiegelung der Rolle der Betriebsführung und Instandhaltung im Geschäftsmodell von Statkraft sowie eine weitere Ausschöpfung des Entwicklungspotentials der Stabsbereiche. Hier wird die Zusammenlegung der Bereiche Strategie, Mergers & Acquisitions und Investment Analysis sowie weiterer Stabsfunktionen mit dem Bereich Industrial Ownership beitragen.