Statkraft schließt Strombezugsvertrag über 88 MW ab

09.05.2014 | News

Statkraft hat einen 15-jährigen Strombezugsvertrag (Power Purchase Agreement) über sechs Solaranlagen abgeschlossen, die zusammen ein Portfolio von 88 MW ergeben.

Der Vertrag wurde mit SunEdison einem führenden Technologieunternehmen und Anbieter von Solarenergiedienstleistungen abgeschlossen, und erlaubt es Statkraft über den Vertragszeitraum Strom der Solaranlagen zu beziehen. Zusammen können die Anlagen rund 20.000 Haushalte mit Strom versorgen.

„Der Solarmarkt befindet sich derzeit in einer sehr spannenden Phase und wir freuen uns sehr SunEdison als Kunden gewonnen zu haben. Mit unserem Team konnten wir zeigen, dass wir bei Statkraft in der Lage sind, enge Zeitrahmen einzuhalten -  dies war für den Abschluss des Deals äußerst wichtig. Wir hoffen, zukünftig eine enge Partnerschaft mit SunEdison aufbauen zu können“, so Tim Foster, Head of Renewable Origination bei Statkraft.

José Pérez, Präsident für die Geschäfte in Europa, Afrika und Lateinamerika bei SunEdison fügt hinzu:

„Der Solarmarkt in Großbritannien wächst sehr schnell – bei vielen Menschen besteht eine gesteigerte Nachfrage nach erneuerbaren Energien. Der Stromkaufvertrag bietet Statkraft zuverlässige und vorhersehbare Energiepreise für die nächsten Jahre und sorgt dafür, dass Statkraft der gesteigerten Nachfrage nach erneuerbaren Energien gerecht werden kann. Wir freuen uns darauf dieses Wachstum und die lokale Wirtschaft durch zukünftige Projekte zu unterstützen.“

Statkraft ist der europaweit größte Erzeuger erneuerbarer Energie. Der Konzern baut und betreibt Wasser-, Wind-, Gas- und Fernwärmekraftwerke und ist zudem ein bedeutender Akteur an den europäischen Energiehandelsbörsen. Der Konzern beschäftigt etwa 3.600 Mitarbeiter in über 20 Ländern.

Statkraft ist der führende Anbieter für Strombezugsverträge in Großbritannien, und bietet Erzeugerprodukte, die an die Bedürfnisse der Anlagen und ihrer Betreiber angepasst sind.  

Seit dem Start der Aktivitäten im Jahre 2010 hat Statkraft ein breites Kundensegment, von internationalen Entwicklungsfirmen bis hin zu Bürgerwindparks. Statkraft bietet sowohl kurz- als auch langfristige Strombezugsverträge für erneuerbare Energien an. Ende 2013 hatte Statkraft über 1.200 MW aus Windkraft, Biomasse und Solarkraft unter Vertrag.