Statkraft verkauft Minderheitsanteil des Onshore-Portfolios in Großbritannien

31.07.2014 11:42 | Pressemitteilung

Windpark Baillie

Windpark Baillie

Statkraft verkauft 49 Prozent seines Onshore-Windkraftportfolios in Großbritannien an Gingko Tree Investment Ltd. Statkraft wird die Windparks weiterhin betreiben und die Beziehungen zu Stakeholdern und der Bevölkerung vor Ort weiter pflegen.

Statkraft verkauft 49 Prozent seiner Anteile an den Windparks Alltwalis (Wales), Baillie und Berry Burn (Schottland). Die drei Windparks werden in eine neue Holdinggesellschaft, die Wind UK Invest Ltd, überführt, die zu 51 Prozent Statkraft und zu 49 Prozent dem neuen Finanzpartner, Gingko Tree Investment, gehört.

Statkraft bleibt weiterhin Betreiber

Die installierte Leistung des Portfolios liegt bei 142 MW, verteilt auf 60 Windturbinen. Auch nach dem Verkauf wird Statkraft die Windparks weiterhin betreiben, Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben übernehmen, den Marktzugang für den erzeugten Strom und die durch die Anlagen generierten britischen Grünstrom-Zertifikate sicherstellen. Außerdem wird Statkraft die Beziehungen zu Stakeholdern und der lokalen Bevölkerung weiterhin pflegen.

„Wir freuen uns sehr über diese Vereinbarung und darüber, dass wir einen neuen Finanzpartner in unserem Onshore-Windkraftportfolio in Großbritannien haben. Statkraft ist europaweit führend in erneuerbarer Energie und ein langfristiger Investor im Erneuerbaren-Bereich in Großbritannien. Wir haben starke Wachstumsambitionen, sowohl in der Onshore- als auch der Offshore-Windkraft. Diese Vereinbarung erlaubt es uns, durch Projektentwicklung weiterhin zu wachsen, während wir gleichzeitig unsere industrielle Rolle behalten.“, so Executive Vice President Jon Brandsar.

Die Windparks

  • Alltwalis Windpark: 10 Turbinen mit einer installierten Leistung von 23 MW nördlich von Carmathen, Wales. In Betrieb seit 2009.
  • Baillie Windpark: 21 Turbinen mit einer installierten Leistung von 52,5 MW in der Nähe von Thurso, Nordschottland. In Betrieb seit 2013. 20 Prozent des Windparks bleiben in der Hand lokaler Partner.
  • Berry Burn Windpark: 29 Turbinen mit einer installierten Leistung von 66,7 MW in der Nähe von Inverness, Norschottland. In Betrieb seit 2014.      

 

Über Statkraft:
Statkraft ist europaweit führend in erneuerbarer Energie. Der Konzern entwickelt und betreibt Wasser-, Wind-, Gas- und Fernwärmekraftwerke und ist ein bedeutender Akteur an den europäischen Energiehandelsbörsen. Statkraft beschäftigt 3.700 Mitarbeiter in über 20 Ländern.

Ansprechpartner:
Statkraft AS, Knut Fjerdingstad, Pressesprecher
Tel. +47 90 18 63 10 | knut.fjerdingstad@statkraft.com