Biomasse

Biomasse

In Biomasseheizkraftwerken wird aus Biomasse elektrische Energie sowie thermische Energie erzeugt.

In Deutschland betreibt Statkraft zwei eigene Biomasseheizkraftkraftwerke. Eines der Biomasseheizkraftwerke liefert auch thermische Energie in Form von Fernwärme. Diese Kraftwerke werden überwiegend mit Altholz gemäß Altholzverordnung befeuert. Neben Altholz können auch weitere Biomassebrennstoffe und Frischholz eingesetzt werden.

Beim Einsatz von Holz als Brennstoff wird Energie wiedergewonnen und fossile Brennstoffe werden ersetzt.

Mithilfe der Fotosynthese wird CO2 aus der Atmosphäre im Holz gespeichert. Bei der Verbrennung von Holz zur Energiegewinnung wird die entsprechende, gebundene Menge CO2 wieder freigesetzt. Somit ist Holz ein CO2-neutraler Brennstoff.