Greenbird bestellt Bill Joss zum Aufsichtsratsvorsitzenden

05.07.2017 | News

logo greebird

European Smart Meter Software-Unternehmen Greenbird Integration Technology AS bestellt Bill Joss zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats, um die internationale Marktexpansion zu stützen.

Greenbird ist ein profitabler und schnell wachsender Softwarehersteller, und Technologieführer in der IT-Integration in den Bereichen Big Data, Smart City, Smart Grid. Die „Software as a Service“ und „Orchestration as a Service“ Angebote Metercloud.io und Ghostwriter ermöglichen es Versorgungsunternehmen, flexible IT-Architekturen für moderne Smart Meter Anwendungen schnell umzusetzen. Nach der Beschaffung des Risikokapitals von Statkraft Ventures und ETF Partners im vergangenen Jahr, expandiert Greenbird weiter international.

"Wir freuen uns sehr, Bill Joss als unseren neuen Aufsichtsratsvorsitzenden begrüßen zu dürfen", kommentiert Thorsten Heller, CEO von Greenbird. "Bill ist ein erfahrener internationaler Geschäftsmann und Unternehmer, der eine mehr als 35-jährige Karriere in der IT- und Technologiebranche, etablierten und wachsenden führenden Technologieunternehmen einschließlich IDS Enterprise Systems, Callisto Integrated Systems und Compel Group Plc, vorweisen kann. Seine Erfahrung ist sehr wertvoll für uns -  und er ist für uns ein großes Vorbild. "

Im Laufe seiner Karriere, die bei Racal Communications begonnen hat und die zahlreiche Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsfunktionen in Private Equity-finanzierte Unternehmungen vorweist, hat Bill sich weltweit einen Ruf für schnelles Wachstum erarbeitet. Dabei ist er sowohl direkt als auch über Partnernetzwerke auf verschiedenen Kontinenten tätig. Bill bringt Führungsqualitäten, strategische und "go-to-market" Fähigkeiten und Kompetenzen mit und wird die Internationalisierung von Greenbird unterstützen.

Greenbirds Software spielt eine entscheidende Rolle bei Smart Meter-Einführungen, da die zugrundeliegende  Software-Architekturen komplex sind, aber schnell integriert werden müssen und dabei flexibel sein und ständig weiterentwickelt werden müssen. Metercloud.io löst dies über ein "Integration as a Service"-Angebot, das effizient die Messdaten verarbeitet und die Schnittstellen für alle gängigen Smart Meter-Software-Anwendungen bereitstellt.

Seine Begeisterung für greenbird zusammenfassend sagte Bill: "Was mich wirklich überzeugt hat, bei Greenbird einzusteigen, ist die starke Softwareprodukt-Suite, die von einem branchenführenden Team von Gründern und von einer hochqualifizierten, motivierten Mitarbeitergruppe entwickelt wird. Sie haben ein einzigartiges Produkt entwickelt und einen guten Ruf im Versorgungssektor für die zuverlässige Bereitstellung von Integrationslösungen erworben."

"Bill ist ein außergewöhnlicher Unternehmer und er hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte als Aufsichtsratsvorsitzender. Auf seiner Erfahrung und seinem Netzwerk aufbauend werden wir Greenbird zu noch schnellerem Wachstum führen", sagt Matthias Dill, Geschäftsführer von Statkraft Ventures GmbH, der den Vorsitz übergibt und weiterhin als Vorstandsmitglied fungiert.