Tag der offenen Tür in Knapsack

17.09.2018 | News

Infobild des Tag der offenen Tür

Am 22. September findet im Chemiepark Knapsack in Hürth ein Tag der offenen Tür statt. Statkraft bietet als ansässiges Unternehmen von 11.00 bis 17.00 Uhr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für die ganze Familie.

Den Nachbarn des Chemieparks und interessierten Besuchern den Alltag im Chemiepark näher zu bringen – das ist das erklärte Ziel an diesem Tag. Dazu bietet das Feierabendhaus, der Veranstaltungsaal des Chemieparks, genügend Gelegenheit. An Informationsständen können sich Besucher über die ansässigen Unternehmen und ihre Produkte informieren.

Am Statkraft-Stand wird eine Mini-Rennbahn mit Fahrradantrieb für die Möglichkeit sorgen, „Energie zu lassen“. Bis zu drei Personen können gleichzeitig gegeneinander Rennen fahren. Außerdem öffnet Statkraft an diesem Tag die Tore eines der Gas- und Dampfturbinenkraftwerke am Standort. In insgesamt drei Führungen können die Besucher praktisch erfahren, wie aus Gas Strom erzeugt wird. Gaskraft ist die klimafreundliche Alternative zur Stromerzeugung aus Kohle und die fossile Energiequelle mit den niedrigsten CO2-Emissionen.

Bei einer Bustour durch den Chemiepark erhalten Besucher einen Überblick über die im Chemiepark ansässigen Unternehmen und ihre Produktionsstandorte. Auch der Platz vor dem Feierabendhaus wird am 22. September mit Leben gefüllt werden. Das von den vielen Mitarbeitern des Chemieparks gestaltete Bühnenprogramm lädt zum Verweilen ein.      

Veranstaltungsort: In und rund um das Feierabendhaus des Chemieparks Knapsack, Industriestraße 300, 50354 Hürth. Öffnungszeiten: 11.00 bis 17.00 Uhr.