Statkraft Ventures investiert in das niederländische Technologieunternehmen ParkBee

22.02.2018 14.01 | Pressemitteilung

Statkraft Ventures führte eine Serie-A-Finanzierungsrunde unter Beteiligung des derzeitigen Investors InnovationQuarter durch. ParkBee bietet eine smarte Parklösung und macht Privatparkplätze der Öffentlichkeit zugänglich.

Nach erfolgreichem Wachstum in den Niederlanden bringt das Team nun erschwingliche Parkplätze in Premium-Lage nach Großbritannien. Das Unternehmen wird die Mittel nutzen, um das Geschäft zu skalieren und Kunden das Laden von Elektrofahrzeugen zu ermöglichen.

"ParkBee bietet Städten Lösungen, um den vorhandenen Parkraum optimal zu nutzen. Während die Bevölkerungsdichte in zahlreichen Städten zunimmt, wird die Infrastruktur der steigenden Nachfrage nicht gerecht", sagt Stefan Hülsen, Senior Investment Manager bei Statkraft Ventures. "Durch die optimale Ausnutzung bereits vorhandener, aber nicht öffentlich zugänglicher Parkplätze verringert das Unternehmen die Zeit zur Parkplatzsuche und senkt gleichzeitig die Parkgebühren.“

"Es ist kaum zu glauben, dass es in London so viele ungenutzte Stellplätze gibt, während Parken so schwierig ist. In den letzten zwei Jahren haben wir in den Niederlanden und in den letzten Monaten in Großbritannien bewiesen, dass wir diese versteckten Orte, die meistens hinter Schranken liegen, zugänglich machen können. Durch die Partnerschaft mit Immobilienbesitzern und unserer integrierten Lösung in der Parkmobile- und RingGo-App kann jetzt jeder Schranken per Knopfdruck öffnen", so Tom Buchmann, Mitbegründer und Geschäftsführer von ParkBee.

Die Investition in Höhe von 5 Millionen EUR ermöglicht, es dem Unternehmen international weiter zu wachsen sowie das britische Team in den kommenden Monaten von 10 auf 25 Mitarbeitern zu vergrößern.

Mit mehr als 60 Standorten in den Niederlanden und mehr als 20 in London kann ParkBee bereits auf ein großes Angebot zurückgreifen – mit günstig gelegenen Parkplätzen und einfachem mobilen Bezahlen. Die ParkBee-Technologie ist voll kompatibel mit jedem Parksystem und bietet dem Verbraucher einen nahtlosen Zugang. Der Immobilien-eigentümer behält die Kontrolle, indem er die Anzahl der für seinen Bedarf benötigten Stellplätze festlegt und ParkBee optimiert die Belegung des Standorts.

Statkraft Ventures investierte kürzlich in das US-Robotik-Unternehmen Skyspecs, das britische Energieunternehmen Limejump und erhöhte seinen Anteil am Schweizer Technologieunternehmen DEPsys.