Audax Renovables und Statkraft unterzeichnen größtes langfristiges PPA in Spanien

03.07.2019 19.00 | Pressemitteilung

Badalona/Madrid, 3. Juli 2019. Audax Renovables, führender, unabhängiger Anbieter erneuerbarer Energie für kleine und mittelständische Unternehmen, und Statkraft, der größte Erzeuger erneuerbarer Energie und führender Marktzugangsanbieter in Europa, haben den bisher größten langfristigen Stromliefervertrag in Spanien unterzeichnet.

Statkraft beliefert Audax Renovables mit sofortiger Wirkung für einen Zeitraum von zehneinhalb Jahren mit jährlich 525 GWh Strom. Mit diesem Jahresvolumen könnten 130.000 spanische Haushalte 12 Monate lang mit grünem Strom versorgt werden. Audax Renovables nutzt die Energie zur Versorgung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und privaten Haushalten in Spanien.

Statkraft liefert Strom aus dem eigenen Solarportfolio. In den letzten 15 Monaten hat Statkraft mehrere Stromabnahmeverträge (PPA) in Spanien geschlossen. Darunter sind sowohl rein marktbasierte Verträge als auch Verträge für Projekte, die in Auktionen bezuschlagt wurden.

Die Vereinbarung zwischen Audax Renovables und Statkraft unterstützt Spanien bei der Erreichung des Klimaziels, bis 2020 einen Anteil von 20% erneuerbarer Energien im Strommix zu haben. KMU sind ein wichtiger Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende in Spanien.

"Diese Vereinbarung steht im Einklang mit unseren strategischen Zielen, günstigen Strom durch langfristige PPA-Verträge zu beziehen, um national und international weiter zu wachsen. Das PPA mit Statkraft ermöglicht uns, wettbewerbsfähige Konditionen anzubieten und unsere Position als führender, unabhängiger Anbieter für KMU in Spanien zu festigen", sagt José Elías, Gründer und Vorsitzender von Audax Renovables.

"Erneuerbare PPAs ermöglichen es uns Statkrafts Portfolio im spanischen Markt auszubauen. Der Vertrag mit Audax Renovables stärkt unsere Position als Spitzenreiter in diesem Bereich. Wir sind stolz darauf, das wachsende Interesse der spanischen und portugiesischen Industrie an erneuerbaren Energien bedienen zu können", sagt Hallvard Granheim, Executive Vice President Markets & IT bei Statkraft.

Über Audax Renovables:

Audax Renovables ist aus der Fusion zwischen Audax Renovables und der Muttergesellschaft Audax Energía entstanden. Das Unternehmen konzentriert sich auf Strom- und Gasversorgung sowie die Erzeugung von 100% erneuerbarer Energie.

Audax ist in Spanien, Portugal, Italien, Deutschland, Polen, Holland, Frankreich und Panama mit mehr als 500 Mitarbeitern vertreten. Bis 2022 hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, das Kundenportfolio von 305.000 auf 500.000 zu erhöhen und eine Gesamtenergieversorgung von 15 TWh zu erreichen. Darüber hinaus rechnet Audax mit einem Umsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro und plant, das aktuelle EBITDA von 53 Millionen Euro zu verdreifachen. Das BBB-Rating erleichtert den Zugang zu Projektfinanzierungen und etabliert die Gruppe als optimalen Partner für neue PPAs. Dies versetzt Audax in die Position eines idealen Partners für die Unterzeichnung von PPAs mit unabhängigen Erzeugern.

Über Statkraft:

Statkraft ist international führend in Wasserkraft und Europas größter Erzeuger von erneuerbarer Energie. Der Konzern erzeugt Strom aus Wasser, Wind, Sonne und Gas, liefert Fernwärme und ist weltweit bedeutender Akteur im Energiehandel. Statkraft beschäftigt 3.600 Mitarbeiter in 16 Ländern. Als führender Anbieter von Stromabnahme- und Lieferverträgen bringt Statkraft europaweit Stromerzeuger und Unternehmen aus Handel und Industrie zusammen und entwickelt neue Konzepte, die für beide Seiten einen Mehrwert schaffen. Die Kunden profitieren von jahrzehntelanger Erfahrung in der Lieferung erneuerbarer Energien zu langfristig kalkulierbaren und wettbewerbsfähigen Preisen. Mit einem Portfolio von rund 18.500 MW ist der norwegische Staatskonzern mit einem A-Kreditrating einer der größten Manager erneuerbarer Energien für Dritte in Europa.