Länder

Global flag icon
Global
Albania flag icon
Albania
Brazil flag icon
Brazil
Chile flag icon
Chile
France flag icon
France
Germany flag icon
Germany
India flag icon
India
Ireland flag icon
Ireland
Netherlands flag icon
Netherlands
Norway flag icon
Norway
Peru flag icon
Peru
Spain flag icon
Spain
Sweden flag icon
Sweden
Turkey flag icon
Turkey
United Kingdom flag icon
United Kingdom
United States flag icon
United States

Me(h)r Lademöglichkeiten für McDonald’s Österreich

23 Aug, 2021

Mer Deutschland rüstet ab sofort alle österreichischen McDonald’s Filialen mit Parkplatz mit leistungsstarken E-Ladestationen aus. Die flächendeckende Versorgung mit E-Tankstellen soll bis Ende 2023 erfolgen.

Mer Germany, Statkrafts 100-prozentige E-Mobilitätstochter, die bis vor Kurzem unter dem Namen E-WALD bekannt war, wird noch in diesem Jahr die ersten zehn 150 kW starken Alpitronic Hypercharger mit zwei Ladepunkten an ausgewählten McDonald’s-Standorten in Österreich aufstellen. An hochfrequentierten Standorten sind sogar leistungsstärkere Stationen mit 300 kW vorgesehen. Bis Ende 2023 werden alle 110 McDonald’s-Filialen mit Parkplatz mit E-Ladestationen ausgerüstet sein.

Elektromobilität wird sich in den kommenden Jahren als Technologie im Verkehrssektor durchsetzen. Wir unterstützen diese Entwicklung mit unserer E-Mobilitätsstrategie. Für unsere Gäste bedeutet die Partnerschaft mit Mer eine noch breitere Verfügbarkeit unseres E-Tankstellen-Netzwerks mit besonders schnellen Ladezeiten und einfacher Bedienbarkeit“, so Michael Öhler, Director Operations bei McDonald’s Österreich.

Mit Mer werden die österreichischen McDonald’s Restaurants Teil eines europaweiten Ladenetzes, das durch die Verbindung von E-Mobilität mit dem Ausbau erneuerbarer Energien die Energie- und Mobilitätswende in Europa vorantreibt. Mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur und dem Anschluss an die smarten Stromnetze der Zukunft entwickeln wir Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit“, ergänzt Anton Achatz, Geschäftsführer der Mer Germany GmbH.

Der Ausbau der E-Tankstellen ist Teil der neuen Gebäudestandards, die McDonald’s Österreich ab sofort für alle Eröffnungen und größeren Umbauten festgelegt hat. Diese Standards beinhalten Photovoltaikanlagen, Bioshredder, Altölabpumpanlagen für die Erzeugung von Biodiesel sowie nachhaltige Heizsysteme.

McDonald’s Österreich betreibt aktuell 198 Schnellrestaurants; davon 95 Prozent von Franchisenehmer:innen. Der österreichische Zweig der Fast-Food-Kette hat sich zum Ziel gesetzt, CO₂-Emissionen zu senken wie auch bis 2025 100 Prozent aller Verpackungen aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen zu nutzen.

Gemeinsam stark in Europa

Als 100-prozentige Tochter von Statkraft verbindet Mer das Beste zweier Welten – den Ausbau der Elektromobilität mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien; für eine echte Energie- und Mobilitätswende in Europa.

Statkrafts Tochterunternehmen für E-Mobilität in Deutschland, E-WALD und eeMobility, sind seit dem 1. Juli 2021 Teil der Mer-Gruppe – pure energy from Statkraft. Die zwei Unternehmen, unter einer Marke vereint, bieten ihren Kunden mit diesem Schritt noch mehr Möglichkeiten, Knowhow, Innovationen und Nachhaltigkeit.

So geht Mer den Weg der echten Mobilitäts- und Energiewende.



Me(h)r über Statkraft und Elektromobilität