Statkraft zur Konsultation zur Verschiebung der SRL-Ausschreibung

30.06.2019 | News

Der Verschiebung der SRL-Auktion auf 9:00 Uhr wird begrüßt, weil damit eine zeitgleiche Marktschließung mit der PRL-Auktion vermieden wird. Kritisch ist anzumerken, dass sich dadurch die Zeiträume zwischen der Information über das Auktionsergebnis und der sich anschließenden Auktion verkürzen. Um hier mehr Zeit zu verschaffen, fordert Statkraft, dass die Netzbetreiber ihre Ergebnisveröffentlichung frühzeitiger realisieren und die Information der Anbieter über die Zuschlagserteilung spätestens 09:15 Uhr erfolgt. Grundsätzlich sollte eine Veröffentlichung der Ergebnisse bis 15 Minuten nach Auktionsende für alle Regelleistungsarten zum Standard werden.

Downloads

Title Größe Typ
Statkraft zur Verschiebung der SRL-Auktion 0,1MB .PDF