Statkraft zur Weiterentwicklung der Börsenpreiskopplung des Ausgleichsenergiepreises

22.11.2019 | News

Statkraft begrüßt grundsätzlich die vorgeschlagene Anpassung der Bildung des Ausgleichsenergiepreises. Die Einführung der vorgeschlagenen Kopplung sollte schnellstmöglich umgesetzt werden. Positiv wird bewertet, dass ausdrücklich eine ausreichend hohe Liquidität gewährleistet werden soll. Kritisch wird die Höhe des Mindestabstandes bewertet. Extremen Preisspitzen bei den Ausgleichsenergiepreisen wird mit dem Vorschlag jedoch nicht entgegnet. Notwendig wäre ein Kappungssystem wie es durch zahlreiche Unternehmen der Direktvermarktung vorgeschlagen wurde.

Downloads

Title Größe Typ
Statkraft zur Börsenpreiskopplung.pdf 0,7MB .PDF
20191024 Papier zur Branchenlösung.pdf 0,6MB .PDF