Jump to content Jump to navigation Jump to search
Work bench and drawers
Photo: Lars Petter Pettersen

Work bench and drawers at Vinje power plant in Norway.

Governance

Unser Nachhaltigkeitskonzept wird fortlaufend an unsere Geschäftsstrategie und die internationalen Entwicklungen angepasst. Das Managementsystem von Statkraft umfasst Richtlinien und Anforderungen, die wir als Leitfaden bei unserer täglichen Arbeit nutzen.

Prinzipien

Der Verhaltenskodex von Statkraft enthält die Grundprinzipien des Unternehmens für nachhaltiges und verantwortliches Handeln, die vom Vorstand beschlossen wurden. Der Kodex gilt für alle Unternehmen der Statkraft-Gruppe und alle Beschäftigten, unabhängig des Standorts. Unsere Anforderungen an unsere Lieferanten sind in dem Verhaltenskodex für Lieferanten zusammengefasst. Alle Geschäftspartner haben die darin beschriebenen Standards zu beachten und einzuhalten. 

The Statkraft Way

Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Nachhaltigkeitskonzept wird fortlaufend an unsere Geschäftsstrategie und internationale Entwicklungen angepasst und spiegelt sich auch in unserem Managementsystem wider, welches wir „The Statkraft Way“ nennen. Das System umfasst Richtlinien und Anforderungen, die wir als Leitfaden bei unserer täglichen Arbeit nutzen. Es legt fest, wie wir unsere Geschäfte führen und bildet die Grundlage für unsere Politik der kontinuierlichen Verbesserung.

Turbine wheel representing levels of governing documents

Gesetze, Verordnungen und Richtlinien

Als norwegisches Unternehmen halten wir uns an die norwegischen Gesetze und Verordnungen sowie an die geltenden Gesetze und Verordnungen in den Ländern, in denen wir tätig sind. Bei der Entwicklung unserer Grundsätze lassen wir uns auch von den einschlägigen internationalen Rahmenwerken und Richtlinien leiten, darunter die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen und die UN-Leitprinzipien zu Wirtschaft und Menschenrechten. Bei neuen Geschäftsaktivitäten werden die IFC-Leistungsstandards für ökologische und soziale Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Kennzahlen

Die vom Konzern festgelegten Leistungskennzahlen (KPIs) beinhalten auch Nachhaltigkeitsaspekte wie Gesundheit und Arbeitssicherheit, Umwelt und Geschäftsethik. Die Leistungen in diesen Bereichen werden regelmäßig vom Aufsichtsrat und dem Vorstand überprüft. Nachhaltigkeitsthemen sind auch Bestandteil des Prüfplans bei Konzernrevisionen.

Sprechen Sie uns an