Länder

Global flag icon
Global
Albania flag icon
Albania
Brazil flag icon
Brazil
Chile flag icon
Chile
Croatia flag icon
Croatia
Finland flag icon
Finland
France flag icon
France
Germany flag icon
Germany
India flag icon
India
Ireland flag icon
Ireland
Italy flag icon
Italy
Netherlands flag icon
Netherlands
Norway flag icon
Norway
Peru flag icon
Peru
Poland flag icon
Poland
Portugal flag icon
Portugal
Spain flag icon
Spain
Sweden flag icon
Sweden
Türkiye flag icon
Türkiye
United Kingdom flag icon
United Kingdom
United States flag icon
United States

Statkraft zum Entwurf zur Änderung des EnWG

23 Juni, 2023

Mit der Neuregelung in § 20 Abs. 1a iVm mit der Gesetzesbegründung wird verlangt, dass der Bilanzkreisverantwortliche seinen Bilanzkreis vollständig ausgleichen muss und jede Unausgeglichenheit eine Pflichtverletzung indiziert. Diese Regelung diskriminiert die Erzeugung und Vermarktung von Strom aus Wind und PV. Einerseits wird etwas verlangt, was praktisch nicht möglich ist. Niemand kann zu 100 % vorhersagen, wann die Sonne scheint oder der Wind weht. Folge ist, dass die Zeiten, in denen fossile Regelenergie benötigt wird, deutlich zunehmen. Das kann in einem auf erneuerbaren Energien aufgebauten System nicht gewollt sein. Zudem verstößt die Regelung gegen geltendes EU-Recht, wonach sich Bilanzkreisverantwortliche darum bemühen sollen, in Echtzeit den eigenen Bilanzkreis auszugleichen oder das Elektrizitätsversorgungssystem zu stützen. Eine Stützung des Stromsystems, die EU-seitig erlaubt und gewünscht ist, wird mit der künftigen nationalen Regelung unmöglich gemacht.

Claudia Gellert
Claudia Gellert
Leiterin Politik Deutschland
Telefonnummer
+49 163 91200 00