Länder

Global flag icon
Global
Albania flag icon
Albania
Brazil flag icon
Brazil
Chile flag icon
Chile
France flag icon
France
Germany flag icon
Germany
India flag icon
India
Ireland flag icon
Ireland
Netherlands flag icon
Netherlands
Norway flag icon
Norway
Peru flag icon
Peru
Spain flag icon
Spain
Sweden flag icon
Sweden
Turkey flag icon
Turkey
United Kingdom flag icon
United Kingdom
United States flag icon
United States

  • 1924
    Inbetriebnahme
  • 2.6 MW
    Installierte Kapazität
  • 9.1 GWh
    Jährliche Produktion

Das Kraftwerk wurde zwischen 1921 und 1924 von PreussenElektra, später E.ON, gebaut. Statkraft hat das Werk Anfang 2009 von E.ON übernommen.

Die drei Kaplan-Turbinen haben eine installierte Kapazität von 2,6 MW. Die historische Maschinenhalle mit ihrer beeindruckenden Architektur steht seit 1985 unter Denkmalschutz.

Zur Kraftwerkgruppe Werrawerk gehören außerdem die zwei Laufwasserkraftwerke in Affoldern und Wahnhausen.

Mehr in der Kraftwerksbroschüre

Aalschonendes Betriebsmanagement

Statkraft sichert die Biodiversität und stellt einen fischfreundlichen Betrieb sicher. Wir überwachen die Aal-Migration mit speziellen Geräten (Migromate) und stellen unser Kraftwerk auf einen fischfreundlichen Betriebsmodus um, sobald die Aale in Richtung Meer wandern. 

 

Unternehmen Eigentumsanteil
Statkraft 100%
  • The Werrawerk hydropower plant
    Germany
    Oliver Tjaden

    The Werrawerk hydropower plant

  • Turbine
    Germany
    Oliver Tjaden

    Turbine at Werrawerk hydropower plant

  • The Werrawerk hydropower plant by night
    Germany
    Oliver Tjaden

    The Werrawerk hydropower plant by night

Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten in Deutschland