Länder

Global flag icon
Global
Albania flag icon
Albania
Brazil flag icon
Brazil
Chile flag icon
Chile
France flag icon
France
Germany flag icon
Germany
India flag icon
India
Ireland flag icon
Ireland
Netherlands flag icon
Netherlands
Norway flag icon
Norway
Peru flag icon
Peru
Spain flag icon
Spain
Sweden flag icon
Sweden
Turkey flag icon
Turkey
United Kingdom flag icon
United Kingdom
United States flag icon
United States

Fokus auf Europa

Um die Jahrtausendwende eröffnet Statkraft zahlreiche Büros in verschiedenen Ländern Europas - darunter auch den Standort in Düsseldorf. Darüber hinaus wird der erste Windpark in das Portfolio aufgenommen und in die Gaskraftwerke Knapsack und Herdecke investiert.

2007

  • Statkraft expandiert in Europa und eröffnet neue Büros in Serbien, Rumänien, Albanien, London und Sofia. Zudem erhält Statkraft Southeast Europe EOOD in Sofia die Lizenz für den Stromhandel in Bulgarien. 
  • Der Bau von drei modernen Gas- und Dampfturbinengaskraftwerken wird abgeschlossen: Knapsack I (100 Prozent Eigentümer) und Herdecke (50 Prozent Beteiligung) in Deutschland sowie Kårstø (50 Prozent Beteiligung) in Norwegen gehen in Betrieb. 

2005

  • Der Bau von Gaskraftwerken in Deutschland wird beschlossen: Im westfählischen Herdecke baut Statkraft zusammen mit dem deutschen Energieunternehmen Mark-E ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk mit einer installierten Leistung von 400 MW. In Hürth-Knapsack bei Köln baut Statkraft ein weiteres, modernes Gaskraftwerk mit doppelt so großer Kapazität. 

2004 

  • Am 1. Oktober wird Statkraft von einem staatlichen Unternehmen in eine nicht-börsennotierte, norwegische Aktiengesellschaft umgewandelt. Der Konzern Statkraft AS wird gegründet. 
  • Statkraft übernimmt 1/3 des Übertragungskabels Baltic Cable zwischen Schweden und Deutschland. 

2002 

  • Windkraft entwickelt sich in den frühen 2000er Jahren zu einem neuen und wichtigen Geschäft: Statkraft nimmt den ersten Windpark in sein Portfolio auf, den Smøla Windpark.

1999

  • Statkraft eröffnet in Düsseldorf ein Handelsbüro.  

1998 

  • Statkraft eröffnet in den Niederlanden ein Handelsbüro.